Archiv > 2006/2007

2006/2007

Sprachpraktikum in Prag

Am 8.9.2007 begann das Sprachpraktikum in Prag für den deutschen Teil der Klasse 10/3. Wir kamen mittags in Praha- Holešovice an, wo schon unsere tschechischen Schüler warteten, bei deren Familien wir in der folgenden Woche wohnten.

mehr …

Schüleraustausch mit Tabor 2007 für deutsche Schüler in Tabor

Da unser Gymnasium Tschechischunterricht anbietet, möchten wir gerne auch diesen Unterricht möglichst interessant und abwechslungsreich gestallten. Im Jahr 2007 wurde für die Klasse 8/2 ein Austausch mit einer Klasse aus Südböhmen vorbereitet. Wir sind froh, dass sich so viele Jugendliche engagiert und die Möglichkeit genutzt haben.

mehr …

Erstes gemeinsames Schulfest RFG & FSG

Am 8. Juli 2006 trafen sich SchülerInnen, LehreInnen, Eltern und Bekannte beider Gymnasien, um das 1. gemeinsame Schulfest zu feiern. Zahlreichen Ständen sorgten für eine gute Versorgung mit Kaffe und Kuchen, tschechischer Küche, gebackenen Waffeln, Deftigem vom Grill, Cocktails und Getränke sowie Eis. Viele Aktivitäten sorgten für Stimmung, wie z.B.

mehr …

Weihnachtskonzert 2006

Das Friedrich - Schiller - Gymnasium Pirna, das Rainer - Fetscher - Gymnasium Pirna sowie das Neruda - Gymnasium Prag führten in diesem Jahr in der St. Heinrich Kirche (Klosterhof) Pirna ihr gemeinsames Weihnachtskonzert auf. Der Begrüßung erfolgte durch Herrn OSTD Wenzel, Schulleiter des FSG sowie durch Herrn Hemsing, Schulleiter des RFG.

mehr …

Tschechische Senatoren zu Gast am FSG

Eine Gruppe von tschechischen Senatoren (Abgeordneten der 2. Parlamentskammer der Tschechischen Republik) besuchten am 06.12.06 das Gymnasium . Dieser Besuch wurde von Herrn Bartošek, tschechischer Studiums-koordinator am Friedrich-Schiller-Gymnasium, und Herr Krnavek, Konsul der Tschechischen Republik in Dresden, auf Wunsch des Parlaments der Tschechischen Republik vorbereitet.

mehr …

Der Bundespräsidenten Horst Köhler und der tschechische Präsident Vaclav Klaus sind zu Gast am FSG

Am 04.03.2006 trafen sich Horst Köhler und Vaclav Klaus mit 5 deutschen und 6 tschechischen Schülern des binationalen Profils und dem Schulleiter des Gymnasiums, seiner Stellvertreterin sowie dem tschechischen Studienkoordinator zu einem freundschaftlichem Gespräch.

mehr …