Archive > Field trip to Dresden Airport

Field trip to Dresden Airport

Am Dienstag, 01.12.2009, erwartete die Schülerinnen und Schüler des naturwissenschaftlichen Profils der Klassen 10/1 und 10/4 des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Pirna ein besonderer Höhepunkt. Angesagt war eine Exkursion zum Flughafen Dresden International.

Die Schülerinnen und Schüler trafen sich 8.45 Uhr am Bahnhof Pirna, um gemeinsam mit den betreuenden Lehrern, Herrn Fiedler und Frau Schiebel, viel zum Thema Netzwerke und Netzwerkstrukturen zu erfahren. So konnten sie sich vor Ort ein Bild machen, wie ein Flughafen in dieser Größe immer die Funktionsfähigkeit sowie die Sicherheit der Rechner gewährleisten und auch den Zugang ins Netz über große Entfernungen realisieren kann. Mit dieser Thematik beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler gerade im Profilunterricht. Damit konnte die bisherige Theorie mit der Praxis abgeglichen und der Wissensstand der Schülerinnen und Schüler gefestigt werden.

Die Exkursion im Flughafengebäude begann mit der Begrüßung durch Herrn Pfandkuchen am Informationsstand. Mit Herrn Pfandkuchen wurde uns eine ausgezeichnete Fachkraft zur Seite gestellt. Neben einer ausführlichen und immer auf die Fragen der Schülerinnen und Schüler reagierenden Führung durch das Flughafengelände, insbesondere natürlich den Serverräumen, fand auch eine Informations-, Präsentations- und Fragerunde im Konferenzsaal statt. Mit konkretem Materialbeispielen und Bildern konnten die Schülerinnen und Schüler Gesehenes festigen, Neues kennen lernen und Bekanntes vertiefen.

Wir freuen uns, einen weiteren Beitrag zur Umsetzung des Nachbarschaftsvertrages zwischen den Flughafen Dresden International und dem Friedrich-Schiller-Gymnasium Pirna geleistet zu haben. An dieser Stelle herzlichen Dank im Namen aller beteiligten Schülerinnen und Schüler für diese Möglichkeit, insbesondere an Herrn Pfandkuchen.

Bis zum nächsten Jahr.

H. Fiedler und A. Schiebel

« back