Camp der Kampfkünste

Camp der Kampfkünste

- ein gemeinsames offenes Internatswochenende

Am Wochenende vom 17. November bis zu 19. November hatten die Internatsschüler die Möglichkeit im Internat zu bleiben. Es war als ein sportliches Wochenende angesetzt, an welchem die tschechischen Schüler natürlich viel Sport machen konnten, aber ebenfalls etwas über Zivilcourage erfahren haben. Es wurde ihnen erklärt wie man sich in Notsituationen verhalten sollte und wie man anderen Menschen in seinem Umfeld in solchen Situationen zur Hilfe kommen kann. Den Schülern wurden aber auch ein paar Grundkenntnisse der Selbstverteidigung beigebracht. Dazu war der tschechische Sportler Igor Ročín am Samstag und Sonntag für die Schüler da. Für das komplette Wochenende stand die Sporthalle des Friedrich-Schiller Gymnasiums dafür zur Verfügung.

Kampfkuenste 1

Wir möchten uns nochmal besonders bei dem Pirnaer Verein “Aktion Zivilcourage e.V.” und bei unserem Förderverein bedanken, dass solche Wochenenden stattfinden können.

Emil Zschornack (Klasse 10/3)

Logo 3   Logo 4
Logo 1   Logo 2


 

« zurück