Förderverein > Protokolle

Protokolle der Ordentliche Hauptversammlung des Fördervereins

Protokoll der OHV 2022

Protokoll vom 23.03.2022

Ordentliche Hauptversammlung des Fördervereins des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Pirna e.V.

Ort: Internat Friedrich-Schiller-Gymnasium, Schmiedestr. 13, 01796 Pirna

Anwesenheit: lt. Anwesenheitsliste

Musikalische Eröffnung durch einen Schüler aus dem Internat

Musiker

1. Begrüßung

durch die Vorsitzende Frau Merzdorf
Versammlungsleiterin: Frau Merzdorf
Protokollführung: Frau Martin
Anwesenheitsliste wird erstellt

2. Tagesordnung 

Es gab keine Ergänzungen zur Tagesordnung, Tagesordnung wurde bestätigt.

3. Beschlussfähigkeit

Die satzungsgemäße Einladung sowie der Beschlussfähigkeit der Teilnehmer wurden festgestellt.

4. Rechenschaftsbericht 2021 des Vorstandes

Der Rechenschaftsbericht für das Jahr 2021 mit einer Auflistung aller unterstützten Projekte wurde von der Vorsitzenden verlesen, es gab keine Ergänzungen.

5. Kassenbericht 2021

Der Kassenbericht für das Jahr 2021 wurde von der Vorsitzenden verlesen. Ein Überblick über den Jahresabschluss 2021 wurde der OHV vorgelegt und konnte eingesehen werden. Guthaben FÖV gesamt: 20.211,44 EUR (Zuwachs 2021: 1.990,97 EUR). Es gab keine Ergänzungen und Anfragen.

6. Kassenprüfung - Revisionsbericht 2021

Prüfung 1 Kassenprüfer (Frau Verdang) und Prüfung 2. Kassenprüfer (Herr Zschirpig) haben ordnungsgemäß stattgefunden.

Der Revisionsbericht 2021 wird durch Frau Merzdorf verlesen und wird ohne Beanstandungen bestätigt und die Entlastung des Kassenwarts wird empfohlen.
Anfragen gibt es keine.

7. Entlastung des Vorstandes

Der Vorstand wurde durch Handzeichen der anwesenden Mitglieder einstimmig entlastet. Herr Dr. Raum bedankte sich bei den anwesenden Vorstandsmitgliedern mit Blumen für die geleistete Arbeit.

8. Aufgaben / Ziele und Ausblick auf das Jahr 2022

Der Arbeitsplan des Fördervereins für das Jahr 2022 wurde von Frau Merzdorf vorgestellt.

9. Allgemeine Anfragen/Sonstiges

  • Neben den besten Schüler sollen dieses Jahr auch besonders (sozial, sportlich, kulturell, politisch) engagierte Schüler im Rahmen der Zeugnisausgabe geehrt werden. Vorschläge sollen von Lehrern, Schülerrat, Schülern Klasse 12 bis zum 31.05.22 an Herrn Dr. Raum gemeldet werden.
  • Besonders herausragende Leistungen wird Herr Dr. Raum im Rahmen seiner Ansprache vor der Zeugnisausgabe mit einer Urkunde und kleinem Präsent würdigen.
  • Schulfest: Am 24.05. zum Schulfest ist der FÖV eingeladen und kann sich mit einem eigenen Stand präsentieren.
  • Kantine: Die Firma ASS hat Vorschläge für Möbel unterbreitet, eine Auswahl erster zu realisierender Elemente soll demnächst erfolgen.
    Für die Akustikelemente liegt der Kostenvoranschlag bereits bei der Stadt, die Entscheidung steht noch aus.
  • Homepage: Bei durch den FÖV geförderten Projekten ist darauf zu achten, dass pünktlich ein kleiner Bericht (möglichst mit Foto) für die Homepage eingereicht wird.
    Herr Dr. Raum schlägt vor, dass auf der Startseite der Homepage des FSG zukünftig ein Hinweis / Link erscheinen soll, wenn es Neuigkeiten auf der FÖV-Seite gibt. Dies soll die Präsenz des FÖV in der Wahrnehmung der Besucher steigern.

10. Schlußwort

Frau Merzdorf beendet die OHV, bedankt sich bei den anwesenden Mitgliedern und Gäste für die Teilnahme und lädt alle zu einem kleinen Imbiss in die Cafeteria des Internats ein. Der FÖV bedankt sich bei der Firma Knackfrisch für die leckeren Brötchen!

OHV 2022 Imbiss

Protokoll der OHV 2021

Protokoll vom 29.09.2021

Ordentliche Hauptversammlung des Fördervereins des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Pirna e.V.

Ort: Internat Friedrich-Schiller-Gymnasium, Schmiedestr. 13, 01796 Pirna

Anwesenheit: lt. Anwesenheitsliste

Musikalische Eröffnung durch drei Schüler aus dem Internat

1. Begrüßung

  • durch den Vorsitzenden Herrn Kühne
  • Versammlungsleiter: Herr Kühne
  • Protokollführung: HFrau Martin
  • Anwesenheitsliste wird erstellt

2. Tagesordnung

  • wird bestätigt, es gibt keine weiteren Meldungen

3. Beschlussfähigkeit

  • es wird festgestellt, dass die Einladung satzungsgemäß erfolgte und die Hauptversammlung beschlussfähig ist

4. Rechenschaftsbericht 2020 des Vorstandes

  • der Rechenschaftsbericht für das Jahr 2020 mit einer Auflistung aller unterstützten Projekte wird von dem Vorsitzenden verlesen
  • es gibt keine Ergänzungen

5. Kassenbericht 2020

  • wird vom Kassenwart Herrn Reichelt verlesen
  • Ein Überblick über den Jahresabschluss wurde der OHV vorgelegt und konnte eingesehen werden. Guthaben FÖV gesamt: 18.220,47 EUR (Zuwachs 2020: 58,10 EUR).
  • es gibt keine Ergänzungen und Anfragen

6. Kassenprüfung - Revisionsbericht 2020

  • Prüfung 1. Kassenprüfer (Frau Verdang) hat ordnungsgemäß stattgefunden.
    Prüfung 2. Kassenprüfer (Frau Eberwein) entfiel dieses Jahr.
  • der Revisionsbericht 2020 wird von Herrn Kühne verlesen
  • wird ohne Beanstandungen bestätigt, Entlastung des Kassenwarts wird empfohlen
  • Ein(e) neue(r) 2. Kassenprüfer:in ist zu benennen.
  • es gibt keine Anfragen

7. Entlastung des alten Vorstandes

  • erfolgte durch Handzeichen der anwesenden Mitglieder
  • Entlastung ist einstimmig
  • Herr Kühne bedankt sich bei den anwesenden Vorstandsmitgliedern (Frau Merzdorf, Frau Neuper, Herr Sommer, Herr Hennig und Herr Reichelt)​

8. Wahl des Wahlleiters

  • Herr Dr. Raum erklärt sich bereit, die Wahl zu leiten und wird durch Handzeichen einstimmig in der Versammlung bestätigt
  • Herr Dr. Raum dankt dem alten Vorstand für seine Arbeit

  • Die Versammlung erklärt einstimmig, dass eine offene Wahl vorgenommen werden kann

9. Wahl des neuen Vorstandes

  • Für die Wahl stellen sich folgende Personen zur Verfügung:
  • Vorsitzende: Frau Merzdorf
  • 1. stellvertretender Vorsitzender: Herr Sommer
  • 2. stellvertretender Vorsitzender: Herr Kühne
  • Protokollführerin: Frau Martin
  • Schatzmeister: Herr Reichelt
  • Beisitzer: Frau Neuper, Herr Hennig
  • Die anwesenden Mitglieder wählen die Kandidaten einstimmig (keine Gegenstimme / keine Enthaltung), die Kandidaten nehmen die Wahl an.

10. Vorstellung der neuen Ehrenmedaille und Prämierung

  • Die neue Ehrenmedaille des Fördervereins wird präsentiert und Katarina Lorencova wird mit einer Urkunde, einem Einkaufsgutschein; Blumen und dem ersten Exemplar der neuen Medaille für ihren gelungenen Entwurf ausgezeichnet. Frau Kastova erhält ebenfalls eine Ehrung als Mentorin der Preisträgerin.

11. Aufgaben / Ziele und Ausblick auf das Jahr 2021/2022

  • Der FÖV unterstützt weiterhin schulische Projekte, wird eng mit der Schulleitung zusammenarbeiten und einzelne Schüler:innen im Bedarfsfall (z.B. bei Klassenfahrten) unterstützen. Eine Konkretisierung erfolgt in den nächsten Vorstandssitzungen.
  • Es werden dringend neue Vorstandsmitglieder für die Umsetzung der anstehenden Projekte gesucht. Dafür muss der FÖV in der Wahrnehmung der Schüler:innen und Eltern präsenter werden.
  • Erste Sitzung des (neuen) FÖV-Vorstandes (mit konstituierender Sitzung) direkt im Anschluss an die Jahreshauptversammlung.

12. Allgemeine Anfragen/Sonstiges

  • Zusammenarbeit Schule / FÖV bei Lernraumgestaltung / Schulentwicklung 
  • Präsenz von Schule und FÖV in der öffentlichen Wahnehmung

13. Schlußwort

  • Dank an die anwesenden Mitglieder und Gäste und Verabschiedung durch den Versammlungsleiter Herr Kühne
  • Einladung an alle Anwesenden zum kleinen Imbiss, welcher von der knack-frisch GmbH bereit gestellt wurde

Protokoll der OHV 2019

Protokoll vom 06. März 2019

Ordentliche Hauptversammlung des Fördervereins des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Pirna e.V.

Ort: Internat Friedrich-Schiller-Gymnasium, Schmiedestr. 13, 01796 Pirna

Anwesenheit: lt. Anwesenheitsliste

Musikalische Eröffnung durch zwei Schüler aus dem Internat

1. Begrüßung

  • durch die Vorsitzende Frau Schwermer
  • Versammlungsleiterin: Frau Schwermer
  • Protokollführung: Herr Ebert
  • Anwesenheitsliste wird erstellt

2. Tagesordnung

  • wird bestätigt, es gibt keine weiteren Meldungen

3. Beschlussfähigkeit

  • es wird festgestellt, dass die Einladung satzungsgemäß erfolgte und die Hauptversammlung beschlussfähig ist

4. Rechenschaftsbericht des Vorstandes

  • der Rechenschaftsbericht mit einer Auflistung aller unterstützten Projekte wird von der Vorsitzenden verlesen
  • es gibt keine Ergänzungen

5. Kassenbericht

  • wird vom Kassenwart Herrn Reichelt verlesen
  • es gibt keine Ergänzungen und Anfragen

6. Kassenprüfung - Revisionsbericht

  • ist durch Frau Händel und Frau Verdang erfolgt und wird verlesen von Frau Schwermer
  • wird ohne Beanstandungen bestätigt, Entlastung des Kassenwarts wird empfohlen
  • es gibt keine Anfragen

7. Entlastung des alten Vorstandes

  • erfolgte durch Handzeichen der anwesenden Mitglieder
  • Entlastung ist einstimmig

8. Wahl des Wahlleiters

  • Herr Wenzel erklärt sich bereit, die Wahl zu leiten und wird durch Handzeichen einstimmig in der Versammlung bestätigt
  • Herr Wenzel dankt dem alten Vorstand für seine Arbeit

  • Die Versammlung erklärt einstimmig, dass eine offene Wahl vorgenommen werden kann

9. Wahl des neuen Vorstandes

  • Für die Wahl stellen sich folgende Personen zur Verfügung:
  • Vorsitzender: Herr Kühne
  • 1. stellvertretender Vorsitzender: Herr Eberwein
  • 2. stellvertretender Vorsitzender: Herr Sommer
  • Protokollführerin: Frau Lord
  • Schatzmeister: Herr Reichelt
  • Beisitzer: Frau Neuper, Frau Merzdorf, Herr Hennig, Herr Lobe
  • Der Wahlleiter stellt die einzelnen Personen zur Wahl, alle werden einstimmig gewählt und nehmen die Wahl an

10. Allgemeine Anfragen/Sonstiges

  • keine schriftlichen und mündlichen Anfragen

11. Schlußwort

  • Dank an die anwesenden Mitglieder und Gäste und Verabschiedung durch die Versammlungsleiterin Frau Schwermer
  • Einladung an alle Anwesenden zum kleinen Imbiss, welcher von der knack-frisch GmbH bereit gestellt wurde