Aktuelles

Herzlich Willkommen am F.-Schiller-Gymnasium!

Videobotschaft des Schulleiters (5.10.2020)

Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Eltern und Kolleg*innen,

auch wenn es im Moment leider keine Neuigkeiten zur aktuellen Lage gibt, möchte ich mich kurz an Sie/Euch wenden:

Videobotschaft_Kristian_Raum_5._Oktober_2020_CZ__D.pdf

D: https://youtu.be/CaYCQMxdkK8

CZ: https://youtu.be/wGlmB5u_35w

Musikalischer Gruß von Kristian Raum ;-) https://youtu.be/_IoyHcZyLuw

Weitere Beiträge und Ideen können an das Sekretariat oder an dr.raum.k@fsg.lernsax.de gesendet werden, große Dateien auch über wetransfer.com. Vielen Dank!

Patricie Kozlova spielt Camille Saint-Saëns: Introduction und Rondo capriccioso. Herzlichen Dank!  https://www.youtube.com/watch?v=DY8AsF_wLl4&list=RDDY8AsF_wLl4&start_radio=

Ein Akkordeon-Stück von Veronika Haupt mit dem Titel "Виновата ли я? Bin ich etwa schuld?":

Sprechstunde mit der Sozialpädagogin im Internat

Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Eltern,

die Sozialpädagogin Frau Zdražilová bietet eine offene Sprechstunde auch ohne vorheriger Anmeldung montags von 09:00 bis 09:30 Uhr und mittwochs von 18:00 bis 18:30 Uhr entweder telefonisch unter: 00493501466233 (Dienstzimmer Internat) oder online via LernSax an. Darüber hinaus haben Sie natürlich weiterhin die Möglichkeit, Frau Zdražilová auch über Email: zdrazilova.h@fsg.lernsax.de zu erreichen.

Mit herzlichen Grüßen

Veit Magdon, pädagogischer Internatskoordinator

Sprechstunde per Videokonferenz mit der Schulleitung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

leider gibt es im Moment immer noch keine Neuigkeiten zum Zugang für unsere tschechischen Schüler*innen.

Dennoch möchte ich gern an meine wöchentliche Videokonferenz am Freitag, 14:00-14:30, erinnern. Hier stehe ich für Fragen und Hinweise zur Verfügung. Der Zugang erfolgt über diesen Link: https://bbb.schullogin.de/kri-een-e1k-vgwDie Telefoneinwahl ist über Tel: +49 351 27182077 möglich (PIN: 04536)

Mit besten Grüßen,

Kristian Raum

Möglichkeit zur Abholung der Unterrichtsmaterialien im Internat

Sehr geehrte tschechische Eltern,

am Mittwoch, dem 30.09., und Donnerstag, dem 01.10.2020, möchten wir Ihnen eine Möglichkeit zur Abholung der Unterrichtsmaterialien Ihres Kindes oder auch seiner Mitschüler anbieten. Da Sie als Eltern das Internat nicht betreten dürfen, werden die Unterrichtsmaterialien durch die Mentoren vorbereitet und vor dem Haupteingang Ihnen, bzw. einer anderen Vertrauensperson, überreicht.  Wir bitten Sie, den beabsichtigten Abholtermin bei dem Gruppenmentor vorher anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen

Tomáš Křenek, Tschechischer Studienkoordinator
Veit Magdon, Internatskoordinator

Sprechstunde per Videokonferenz mit der Schulleitung (letzte Änderung Montag, 28.9.2020, 14:40 Uhr)

Liebe Schüler*innen und Eltern,

die nächste Sprechstunde der Schulleitung per Videokonferenz findet am NEU: Dienstag, 29.9.2020, 9:00-9:20 Uhr statt. Thematisch wird die Situation der tschechischen Schüler im Vordergrund stehen.

Ich bitte unsere tschechischen Schüler*innen noch um Geduld. Die Schulleitung hat heute, Montag, 28.9., 15 Uhr, einen Termin im Gesundheitsamt und heute abend im Landesamt für Schule und Bildung. Informationen zu den Zugangsregelungen können daher erst spätestens morgen früh publiziert werden.

Sie erreichen/Ihr erreicht den Konferenzraum über diesen Link: https://www.edudip.com/de/webinar/video-sprechstunde-mit-der-schulleitung/450480

Mit besten Grüßen,

Kristian Raum

Informationen für die tschechischen Eltern und Schüler (Freitag, 25.9.2020, 20 Uhr)

Eben hat das Robert-Koch-Institut die gesamte Tschechische Republik zum Risikogebiet erklärt. Entsprechend der heutigen Anordnung des LaSuB (siehe unten) können damit unsere tschechischen Schüler*innen, die sich am Wochenende dort aufhalten, weder Internat noch Schulgebäude betreten. Die bisher vom Gesundheitsamt Pirna für den Sonderfall unserer Schule angewendete Ausnahmeregel für Pendler hat demzufolge keine Wirkung mehr. Ich danke an dieser Stelle den Mitarbeiter*innen des Gesundheitsamtes für ihre tatkräftige Unterstützung zur Findung einer konstruktiven Lösung - auch wenn diese nun leider keine Anwendung finden kann.

Ich wünsche unseren tschechischen Schüler*innen und ihren Familien alles Gute und sichere ihnen die Solidarität der gesamten Schulgemeinschaft zu. Unseren Lehrer*innen danke ich für ihre Bemühungen, unter Beibehaltung des regulären Präsenzschulbetriebs unsere tschechischen Schüler*innen auf Distanz zu beschulen. Ich bin mir bewusst, dass es sich hierbei um einen Kraftakt handelt, den wir nur gemeinsam mit allen Beteiligten bewältigen können. Insbesondere unseren Schüler*innen der Klassenstufe 12 möchte ich versichern, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun werden, um ihnen den Weg zum Abitur zu ebnen.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und veröffentliche demnächst wieder neue Videokonferenz-Sprechzeiten.

Mit herzlichen Grüßen,

Kristian Raum

Schulleiter

Aktuelle Informationen für tschechische Schüler und Eltern (Freitag, 25.9., 15:00)

Folgende Information des Landesamts für Schule und Bildung erreichte mich heute, 15:00:

"Tschechische Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Pirna, welche am Wochenende nach Hause in ein Nicht-Risikogebiet der Tschechischen Republik (gemäß Robert-Koch-Institut, Stand 23.09.2020, Aussiger Region) fahren, reisen am Sonntagabend im Internat an. Sie werden belehrt, am Wochenende kein durch das RKI deklariertes Risikogebiet der Tschechischen Republik zu bereisen. Durch das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge werden sie nach der Anreise auf COVID-19 getestet und verbleiben bis zur Bekanntgabe der Testergebnisse im Internat. Bei vorliegendem negativen Testergebnis nehmen sie am Unterricht teil.
Tschechische Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Pirna, welche am Wochenende in ein durch das RKI deklariertes Risikogebiet der Tschechischen Republik nach Hause fahren, reisen nicht am Sonntagabend im Internat an. Sie werden mittels digitaler Medien / LernSax auf Distanz von zu Hause durch Lehrkräfte beschult. Wenn zwischenzeitlich die Aussiger Region durch das Robert-Koch-Institut zum Risikogebiet erklärt wird, gelten auch für die tschechischen Lehrkräfte und Schüler, welche am Wochenende diese Region bereisen, die vorab für Risikogebiete formulierten Regelungen.

Dies bedeutet, dass alle Schüler*innen, die nicht aus der Region Ústí kommen, leider nicht einreisen dürfen. Ich bedaure diese Entwicklung sehr, insbesondere auch die Kurzfristigkeit der Information.

Für Rückfragen stehe ich heute 17:00 in der Videokonferenz der Abiturjahrgangs Kl. 12 zur Verfügung und bin per Mail erreichbar.

Mit besten Grüßen,

Kristian Raum

Neuer Corona-Fall am F.-Schiller-Gymnasium Pirna (23.9., 15:00)

Wir wurden heute vom Gesundheitsamt darüber informiert, dass in der Klassenstufe 12 ein neuer Corona-Fall aufgetreten ist. Das Gesundheitsamt informiert die Schüler*innen persönlich, die von ihm in Quarantäne versetzt werden müssen.

Um 15 Uhr erreichte uns die Information, dass das Gesundheitsamt entschieden hat, die Schüler*innen in Quarantäne zu versetzen, die direkte Kontaktpersonen (z.B. Banknachbarn) sind. Da dies nur 6 Schüler*innen sind, hat die Schulleitung ihre 11:00 beschlossenen Maßnahmen aufgehoben und folgendes festgelegt:

1) Die nicht in Quarantäne befindlichen Schüler*innen der Klassenstufe 12 besuchen ab morgen wieder den regulären Präsenzunterricht. 

2) Die Schüler*innen in Quarantäne werden auf Distanz beschult und im Zeitfenster ihres Kursunterrichts per Videokonferenz via Lernsax zeitweise zum Kurs zugeschaltet.

3) Die tschechischen Schüler*innen Klassenstufe 12, die heute schon nach Hause gefahren sind, werden morgen und übermorgen auf Distanz beschult (siehe 2)

4) Für die Schüler*innen der Klassenstufe 11 gilt das Mundschutzgebot ab heute, 12:25 Uhr, auch im Unterricht - bis auf Weiteres. Dies gilt ebenso für Lehrkräfte, die sich weniger als 1,50 Meter von den Schüler*innen entfernt aufhalten.

5) Die tschechischen Schüler*innen werden jeden Montag vormittag getestet und bis zur Bekanntgabe des Ergebnis Dienstag 9 Uhr im Internat beschult.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Kristian Raum

Schulleiter